Ofenkartoffeln mit Feta-Dip

 

Die Ofenkartoffeln könnt ihr entweder als Beilage essen oder als Hauptspeise ohne weitere Beigaben.

 

Für 2 Personen:

Ihr benötigt für die Kartoffeln:

  • 800g Kartoffeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver

 

Zutaten für den Dip:

  • 100g Feta (light)
  • 150g Joghurt (0,1%)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Dill

 

Die Kartoffeln waschen und würfeln. In einer Schale das Öl mit den Gewürzen geben und mit den Kartoffeln vermengen. Die Würfel sollten alle benetzt sein, ggf etwas Öl nachgeben.

Die eingeölten Kartoffelwürfel gebt ihr nun auf ein Backblech, mittlere Schiene, 180 Grad Umluft für ca 40 Min. Es ist eine goldbraune Färbung gewünscht und sie sollten knusperig sein.

In der Zwischenzeit zerbröselt ihr den Feta in eine Schale, vermengt die Brösel mit dem Joghurt und würzt die Masse nun. Schmeckt es ruhig so kräftig ab, wie ihr mögt.

So bald die Kartoffeln fertig sind, serviert ihr sie mit dem Dip.

Guten Appetit!

 

*Werbung*

 

 

Titelbild in Kombination von congerdesign auf Pixabay  und mir.

Das Bild im Beitrag stammt von mir.

5 Kommentare

  1. Da sind sie ja, ich habe sie schon gesucht! Hatte ich doch vor kurzem auf deinem Insta gesehen und will sie unbedingt mal nachmachen! Nun speicher ich mir das Rezept aber 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen