Brokkoli-Hack-Auflauf

Dieser Auflauf reicht für die ganze Familie. Als Beilage eignen sich Kartoffeln sehr gut.

*Werbung*

 

Benötigte Zutaten:

  • 500g Brokkoli
  • 2 Zwiebeln
  • 500g Hack (Ich nehme immer Rind)
  • 200g passierte Tomaten
  • 200ml Rinderbrühe
  • 200g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • Sonnenblumenöl

Als erstes den Brokkoli putzen, zerkleinern und 5 Minuten in kochenden Salzwasser vorgaren. Danach abgießen und abtropfen lassen.

Die Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl dünsten. Das Hack hinzugeben und krümelig anbraten.

Zum Ablöschen die passierten Tomaten und die Brühe zum Hack geben, würzen und noch einmal aufkochen lassen.

Den Brokkoli nun schon in eine Auflaufform geben. Die Sauce nun auf dem Brokkoli verteilen und den geriebenen Käse darüber streuen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Umluft 10-15 Minuten überbacken.

Auf dem Foto habe ich Ofenkartoffeln dazu gemacht. Das Rezept für die Ofenkartoffeln findet ihr hier: Rezept

 

Guten Appetit!

 

Information zu den Affiliated-Links

Titelbild in Kombination von congerdesign auf Pixabay und mir.

Die Bilder im Beitrag stammen von mir.

Ein Kommentar

  1. Hier schreibt dir einer der größten Brokkolifans überhaupt 🙂 Ich liebe Brokkoli und hatte ihn während meiner Schwangerschaft zu Hauf verputzt. Auch heute esse ich ihn super gern als Beilage oder als Belag auf der Pizza! Mmmh! Dein Auflauf klingt super lecker!

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen