Warum bist du so komisch?

*Werbung*

Moin 🙂

Nachdem mein Großer “den Brief” bei seinem Kumpel hinterlassen hatte und dieser die Situation akzeptierte, passierte erstmal nicht mehr viel.

Der Große vergaß den zweiten Brief seinen anderen Kumpel zu geben und die Aufklärung durch die Klassenlehrerin und der Deutschlehrerin kam auch nicht weiter. Leider war die Klassenlehrerin des öfteren erkrankt.

Zwischenzeitlich sprachen ihn allerdings ein paar Jungs in der Pause an und fragten ihn direkt heraus: “Sag mal, warum bist du so oft so komisch?” Tja, normalerweise hätte er wohl den Kopf eingezogen, nicht reagiert und wäre sicherlich kommentarlos weggegangen. Doch offenbar durch die Anwesenheit seines Kumpels motiviert, antwortete der Große: “Das ist, weil ich Autist bin.Bäm! Einfach direkt herausgesagt ohne lange nachzudenken.

Als er mir das erzählte kam bei mir eine Mischung aus Stolz und Angst auf. Stolz, dass er so mutig war und es einfach gesagt hatte….Angst, dass die Jungs evtl negativ reagiert haben könnten.

Doch meine Sorge war unbegründet. Sie hatten es akzeptiert….einfach so….

Die Jungs hatten zwar Fragen, aber mein Großer war nicht in der Lage alles zu beantworten. Die Situation überforderte ihn. Doch er fand es gut, dass die Jungs nicht negativ reagierten und ehrlich interessierte Fragen hatten. Darum ist mir die Aufklärung mit Hilfe der Lehrerinnen auch so wichtig….richtig informieren und Fragen beantworten können.

Daraufhin, schrieb ich der Klassenlehrerin eine Email, um ihr dieses Geschehen mitzuteilen und darauf hinzuweisen, dass eine zeitnahe Aufklärung überaus sinnvoll wäre. Denn andernfalls würde es sich ohne Aufklärung rumsprechen und vielleicht zu einem anderen Ergebnis führen.

Die Klassenlehrerin versprach uns, dass sie die nächste oder übernächste Verfügungsstunde für die Aufklärung nutzen wolle. Zusammen mit der Deutschlehrerin wollte sie etwas vorbereiten.

Da bin ich ja mal gespannt, denn bisher hat die Klassenlehrerin sich nicht sehr verlässlich gezeigt. Jedoch habe ich ihr bisher sehr viel Informationsmaterial zur Verfügung gestellt…..natürlich auf den Großen zugeschnitten. Ich habe ihr sogar ein Buch zu dem Thema geschenkt und die für uns zutreffenden Stellen markiert und kommentiert.

Mit dem Tippgerät sind wir bisher auch nur so weit, dass es bei der Schulleitung vorgetragen wurde. Doch keinerlei weitere Informationen bisher. Ich denke, da werde ich demnächst auch nochmal hinterhaken müssen.

 

Information zu den Affiliated-Links

 Das Beitragsbild wurde von Gerd Altmann auf Pixabay zur Verfügung gestellt.

 

Gut zu wissen:

Passwortgeschützte Beiträge sind Sonderbeiträge für meine Supporter ab einem bestimmten Betrag, als kleines Dankeschön.

Kommentar verfassen