Brotsnack “Starving Teen”

 

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber mein Teenager hat ständig Hunger…als ob er dem Hungertode nahe wär.

Deswegen muss ich manchmal schnell sein und weil er gerne Hot Dogs mag, ich nicht alles dafür da hatte, aber manchmal etwas kreativ bin, kam das dann heraus. Ein Hot Dog – Brotsnack. Ich nenne ihn “Starving Teen”.

Ich habe für 5 Scheiben folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Wiener Würstchen
  • 5 Scheiben Brot
  • Ketchup
  • Senf
  • 2 saure Gurken
  • Röstzwiebeln
  • geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Ihr legt ein Grillrost mit Backpapier aus. Auf 5 Scheiben Brot etwas Senf und Ketchup verteilen, so als ob ihr es buttert, macht Senfup.

Die Würstchen in Scheiben und die Gurken in Würfel schneiden. Nun verteilt ihr die Würstchen auf dem Brot, streut die Gurken und die Röstzwiebeln ebenfalls darauf, würzt alles mit Salz und Pfeffer und schließt mit etwas geriebenen Käse ab.

Die Brote schiebt ihr bei 180° Umluft auf mittlerer Schiene für ca 15-20 Minuten in den Ofen, bis der Käse die gewünschte Färbung hat.

 

Guten Appetit!

Die Bilder im Beitrag stammen von mir.

3 Kommentare

  1. Ich kenne das von meiner Tochter, sie kommt immer halb verhungert von der Schule und freut sich riesig über leckere Sachen! Und mit Käse überbacken geht ja sowieso IMMER!

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen