Tomaten-Reis mit Frikadellen Gyrosart

*Werbung*

Rezept für 3-4 Personen

Für den Reis:

Für die Frikadellen benötigt ihr:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 100 g Schafskäse
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Petersilie, frisch
  • 2 EL Oregano
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 guter Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

 

Zubereitung der Frikadellen:

Die Zwiebel schälen, würfeln und goldgelb anschwitzen. Anschließend in einer Schale etwas abkühlen lassen.

Petersilie fein hacken und zu den Zwiebeln geben. Den Feta in Würfel schneiden. Nun gebt ihr die anderen Zutaten bis auf die Fetawürfel dazu und verknetet alles gleichmäßig.

Aus der Hackmasse formt ihr gleichmäßig große Kugeln, drückt ein Loch hinein, steckt einen Fetawürfel in die Vertiefung und umschließt den Käse mit der Hackmasse.

Die Frikadellen werden nun von beiden Seiten durchgebraten.

Zubereitung des Reis:

Den Reis in Gemüsebrühe garen.

Die Zwiebeln schälen, würfeln und im Topf mit Öl andünsten. Das Tomatenmark unterrühren. Anschließend die passierte Tomaten, Knoblauchpulver und Zucker hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Die restlichen Gewürze dazugeben.

Ist beides gegart, wird der Reis mit der Tomatensoße vermischt und mit den Frikadellen serviert.

Guten Appetit!

 

Information zu den Affiliated-Links

Kommentar verfassen