Das erste Mal Stoff gekauft, was nun???

*Werbung*

Hallo ihr Lieben!

Ich habe das erste Mal Stoff gekauft…

 

Stoff zum Nähen….

…was habt ihr denn wieder gedacht?

Also, nun hatte ich diese Stoffe und wollte direkt loslegen mit dem Nähen…..aber….aber, da war doch etwas? hmmm…

Irgendwie hatte ich mal gehört, man sollte die Stoffe vor dem Nähen waschen…stimmte das?

Sicher ist sicher, dachte ich mir und fragte in meiner Nähgruppe nach.

Ja, man sollte den Stoff vorher waschen, aus folgenden Gründen:

Grund 1: Der Stoff kann bis zu 5cm einlaufen.

Grund 2: Der Stoff könnte färben.

Also schmiss ich die Stoffe in die Waschmaschine bei 30°C Pflegeleicht.

Stoff 1 kam super wieder raus, die Schnittflächen waren nur aufgerollt.

Stoff 2 kam total aufgerippelt und verknotet wieder aus der Maschine.

Jetzt wusste ich, warum eine Frau sagte, dass sie die Stoffe erst abnäht und dann wäscht. Doch weil nur eine Dame das äußerte, dachte ich mir “was soll´s”.

Ja, was soll´s?

Nun wusste ich es.

Also nähte ich die nächsten Stoffe ab…das heißt, so wie ich meinte, was abnähen heißen könnte.

Tja, was soll ich sagen. Auch die Stoffe rippelten auf und einer sogar teilweise noch unter der Naht.

DAS war dann wohl auch nicht so schlau.

Den nächsten Stoff nähte ich dann richtig ab. Also mit umschlagen. Diese Taktik funktionierte.

 

Ergo: Stoffe richtig abnähen und dann waschen.

Man lernt nie aus…und damit euch das nicht auch passiert, falls ihr mit dem Nähen anfangen wollt, poste ich euch das. 😉

Viel Erfolg und eine flotte Nadel!

Kommentar verfassen