Spiralkartoffeln mit Kräuterquark

*Werbung*

Die Menge ist für 2 Erwachsene und 2 Kinder ausreichend. Auch als Beilage geeignet.

  • 8 Kartoffeln
  • 200g Magerquark
  • 100g Creme fraiché
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebelgranulat
  • Knoblauchpulver
  • Petersilie
  • Dill
  • Schnittlauch
  • Olivenöl
  • frischer Rosmarin
  • etwas Milch
  • 1 TL Zitronensaft

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, mit dem Spiralschneider zu einer Ziehharmonika schneiden und auf ein vorbereitetes Backblech oder Gitter legen.

Öl mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelgranulat und Rosmarin zu einer Marinade verrühren.

Das Öl über die Kartoffeln geben und den Rest Rosmarin dazulegen.

Alles zusammen nun für ca. 30 Minuten bei 180°C in den Backofen auf mittlerer Schiene schieben.

 

Den Quark mit der Creme fraiché vermengen, etwas Milch und den Zitronensaft dazugeben. Der Quark sollte cremig sein.

Mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelgranulat, Dill, Petersilie und Schnittlauch nach Geschmack würzen.

 

So bald die Kartoffeln die gewünschte Bräunung erreicht haben, aus dem Ofen nehmen und mit dem Quark servieren.

Guten Appetit!

Informationen zu den Affiliated-Links

Die Bilder vom Essen stammen von mir.

Kommentar verfassen