Schulbegleiter und Tippgerätkosten

*Werbung*

 

Hallo ihr Lieben!

Nach sage und schreibe 1 Jahr und 4 Monaten, haben wir endlich die Zusage für einen Schulbegleiter bekommen und stehen nun auf der Warteliste.

Wie lange das dann bis zum tatsächlichen Schulbegleiter noch dauern wird, ist nicht absehbar. Das können 4 Wochen oder 6 Monate sein.

Der Träger, in unserem Fall das Jugendamt, braucht vorab einen Stundenplan vom nächstem Schuljahr. Ein Stundenplan exisitiert allerdings noch nicht und wird erst kurz Schulbeginn ausgegeben. Also werde ich, nach Rücksprache mit der Schule, nur die ungefähre Stundenanzahl nennen können und wann der Unterricht spätestens endet.

Der Große ist leider alles andere als angetan von der Aussicht einen Schulbegleiter dabei zu haben, doch er schafft es einfach nicht alleine und die Lehrer können keine 1 zu 1 Betreuung leisten. Er wird sich eben damit anfreunden müssen. Ab dem Zeitpunkt, wo er alleine klarkommt, kann er ihn/sie ja dann auch wieder loswerden.

Es bleibt also abzuwarten, wie sich alles entwickelt.

 

Neulich hatte ich ja berichtet, dass wir endlich die Zusage für das Tippgerät bekamen und da die Schule nicht für die Kosten aufkommen konnte, habe ich natürlich zeitnah ein Tippgerät gekauft. Denn es war ja wichtig, dass er endlich eines bekam zum durchstarten.

Tja, blöder Fehler, wenn man eh nicht viel Geld zur Verfügung hat. Nach dem Kauf, zahlt auch das Jugendamt keinen Pfennig mehr für das Gerät. Das Jugenamt hat wohl noch die Möglichkeit bei diversen Stiftungen anzufragen, welche dann natürlich auch einen Nachweis des Einkommens wünschen, doch die Chancen dort drüber das Geld, sei es auch anteilig, wiederzubekommen ist eher gering.

Da ich zum Glück ein günstiges Gerät gekauft habe, werde ich mir jetzt nicht den Stress aufhalsen und hinter dem Geld hinterherrennen. Klar, ist das ärgerlich und ich könnte es anderweitig gut gebrauchen…aber das ist es  mir dann doch nicht Wert. Zu viel Zeit, Energie, Papierkram und Stress.

Also, falls ihr auch in die Lage kommen solltet, dass euch die Schule kein Tippgerät stellen kann, dann beantragt es bitte beim Jugendamt bevor ihr es kauft. Zuständig ist dort auch die Person, mit der ihr interagiert bezüglich des Schulbegleiters, etc.

Viel Glück euch allen….ich werde demnächst weiter berichten.

Informationen zu den Affiliated-Links

Kommentar verfassen