Schupfnudel-Spinat-Pfanne

Zutaten für 3-4 Personen:

Das Rinderhack mit dem Paniermehl, Salz, Pfeffer, Ei und ggf getrocknete Petersilie (optional) verkneten. Dann Bällchen aus der Masse formen und in einer Pfanne braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen und die Schupfnudeln im Hackbällchenfett braten bis sie kross sind.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Optional können auch TK-Zwiebeln verwendet werden.

Die Schupfnudeln ebenfalls aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen und den Spinat in der Pfanne braten, dann die Zwiebeln hinzugeben und weitere 5 – 10 Minuten anbraten, bis alles aufgetaut und gegart ist.

Aufpassen, dass nichts ansetzt!

Inzwischen die Cherrytomaten waschen und halbieren. Nun die Sahne und den Kräuterfrischkäse unter den Spinat heben. Alles ca. 5 Minuten erhitzen und mit den restlichen Zutaten würzen.

Wer es etwas sauceiger mag, der macht ruhig etwas mehr Frischkäse und Sahne rein.

Die Hackbällchen, Tomaten und die Schupfnudeln werden nun wieder in die Pfanne gegeben und kurz erwärmt.

Guten Appetit!

Information zu den Affiliated-Links

Kommentar verfassen