Spaghetti mit Bratwurst, Linsen und Spinat

*Werbung*

Zutaten für 4 Personen:

In diesen Fall habe ich gehäckselten TK-Spinat genommen.

 

Nehmt ihr frischen Spinat oder Mangold, müsst ihr diesen erstmal vorbereiten: putzen, waschen, schneiden. TK-Spinat im Topf bei niedriger Hitze auftauen.

Die Zwiebel ebenfalls schälen und schneiden.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser garen.

Aus den frischen Bratwürstchen formt ihr Hackbällchen, nachdem ihr die Pelle entfernt habt. Die Bällchen bratet ihr in einer Pfanne mit etwas Öl an. Nun gebt ihr die Linsen mit in die Pfanne und bratet sich kurz mit an. Rührend für ca 1 Minute.

Nutzt ihr den frischen Spinat, gebt ihr ihn jetzt mit in die Pfanne. Kurz zerfallen lassen und alles mit der Brühe und Sahne ablöschen. Einmal aufkochen und dann zugedeckt für 5-10 Minuten köcheln lassen. Nutzt ihr TK-Spinat gebt ihr ihn anschließend zum erwärmen mit in die Pfanne.
Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spaghetti  könnt ihr entweder untermengen oder separat servieren.

Guten Appetit!

Information zu den Affiliate-Links

Die Bilder vom Essen stammen von mir.

Kommentar verfassen