Fenchel-/Kohlrabibeet, Teil 2

Hallo Zusammen!

Trotz eines massiven Windenbefalls, gedeihen Fenchel und Kohlrabi nebeneinander sehr gut.

Beide können jetzt geerntet werden und ich bin schon gespannt auf den Geschmack. Eigenen Fenchel hatten wir noch nie im Garten, Kohlrabi allerdings schon. Nur diese Sorte noch nicht. Den Azur haben wir zum ersten Mal und optisch finde ich ihn schon sehr ansprechend.

Als Folgekohlrabi werden wir den Superschmelz pflanzen. Diese Sorte hatten wir bereits und sind sehr angetan davon.

Einen Großteil des Fenchels werde ich auf jeden Fall zu Minestrone verarbeiten, denn bei einer Erkältung ist diese Minestrone Gold wert. Der Fenchel sorgt dafür, dass die Nase frei wird.

Den Kohlrabi plane ich u.a. als Lasagne zu verarbeiten. Auf Kohlrabi-Lasagne freue ich mich schon seit Monaten.

Was macht ihr so aus Fenchel und Kohlrabi?

Kommentar verfassen