Bratkartoffeln mit Zucchini

Das Rezept bezieht sich auf eine gute Portion:

  • 300g Kartoffeln
  • 225g Huhn
  • 0,5 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 4 Zweige Rosmarin

Die Kartoffeln am besten als Pellkartoffeln garen. Anschließend abpellen und würfeln.

Das Huhn braten, erstmal aus der Pfanne nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Zucchini waschen und würfeln.

Die Kartoffeln in etwas Öl mit dem Rosmarin anbraten. Wenn die Kartoffeln kross sind, die Zwiebel, das Huhn und den Knoblauch dazugeben.

Hat alles etwas Farbe angenommen, nehmt es aus der Pfanne und lasst es euch schmecken.

Tip: Wenn ihr zwei Pfannen zur Verfügung haben solltet, empfehle ich euch, die Bratkartoffeln und das Huhn mit dem Gemüse getrennt zu braten. Für die Kartoffeln eignet sich am besten eine gusseiserne Pfanne.

 

*Werbung*

Information zu Affiliated-Links

Das Titelbild wurde von congerdesign auf Pixabay zur Verfügung gestellt.

Das Bild im Beitrag stammt von mir.

Kommentar verfassen